SV Weetzen
Aliquip non labore tempor voluptate mollit consectetur qui ut ipsum esse ipsum aute velit dolor.

Unsere Angebote

Prellball - Der Spielgedanke Prellball ist ein Rückschlagspiel als Mannschaftsspiel ohne gegnerischen Körperkontakt. Auf   einem   Spielfeld,   das   über   der   Mitte   durch   ein   Netz   in   40   cm   Höhe   geteilt   ist,   stehen   sich   zwei Mannschaften gegenüber. Jede   Mannschaft   besteht   aus   vier   Spielern.   Jede   Mannschaft   hat   die   Aufgabe,   den   Ball   mit   der   Faust oder   dem   Unterarm   so   auf   den   Boden   des   Eigenfeldes   zu   prellen,   dass   er   über   das   Netz   ins   Gegenfeld gelangt.   Dabei   ist   jeder   Spieler   bemüht,   den   Ball   so   zu   spielen,   dass   die   Annahme   dem   Gegner erschwert wird. Jeder   Spielgang   beginnt   mit   einer Angabe   und   endet   mit   einem   Fehler,   sofern   der   Schiedsrichter   nicht im Sinne der Regeln oder ein anderes Ereignis den Spielgang unterbricht. Jeder   Fehler   einer   Mannschaft   wird   der   anderen   Mannschaft   mit   einem   Punkt   angerechnet.   Gewonnen hat die Mannschaft, die nach der Spielzeit die meisten Punkte erzielt hat. Spartenleitung: Fritz Ahrberg 05109-3103 ahrberg.fritz@freenet.de Übungsleitung: Gernot Garitz Trainingsort: Regenbogenschule Weetzen, Hauptstr. 5, Sporthalle (gegenüber der Tankstelle) Trainingszeiten: Dienstag, 20:00 - 22:00 Uhr Spartenbeitrag Erwachsene € 3,50 zzgl. Grundbeitrag
SV Weetzen

Unsere Angebote

Prellball - Der Spielgedanke Prellball       ist       ein       Rückschlagspiel       als Mannschaftsspiel          ohne          gegnerischen Körperkontakt. Auf   einem   Spielfeld,   das   über   der   Mitte   durch ein   Netz   in   40   cm   Höhe   geteilt   ist,   stehen   sich zwei Mannschaften gegenüber. Jede    Mannschaft    besteht    aus    vier    Spielern. Jede   Mannschaft   hat   die Aufgabe,   den   Ball   mit der    Faust    oder    dem    Unterarm    so    auf    den Boden    des    Eigenfeldes    zu    prellen,    dass    er über   das   Netz   ins   Gegenfeld   gelangt.   Dabei   ist jeder   Spieler   bemüht,   den   Ball   so   zu   spielen, dass    die    Annahme    dem    Gegner    erschwert wird. Jeder   Spielgang   beginnt   mit   einer Angabe   und endet       mit       einem       Fehler,       sofern       der Schiedsrichter   nicht   im   Sinne   der   Regeln   oder ein       anderes       Ereignis       den       Spielgang unterbricht. Jeder     Fehler     einer     Mannschaft     wird     der anderen      Mannschaft      mit      einem      Punkt angerechnet.   Gewonnen   hat   die   Mannschaft, die    nach    der    Spielzeit    die    meisten    Punkte erzielt hat. Spartenleitung: Fritz Ahrberg 05109-3103 ahrberg.fritz@freenet.de Übungsleitung: Gernot Garitz Trainingsort: Regenbogenschule Weetzen, Hauptstr. 5, Sporthalle (gegenüber der Tankstelle) Trainingszeiten: Dienstag, 20:00 - 22:00 Uhr Spartenbeitrag Erwachsene € 3,50 zzgl. Grundbeitrag
Der neue Sportkurier 119 ist abrufbar unter „Dokumente“.