SV Weetzen

Willkommen beim Sportverein Weetzen von 1911 e.V.

Ein  

im  

Ort  

verankerter  

Sportverein  

mit  

aktuell  

614  

Mitgliedern,  

engagierten  

Jugendleitern  

und  

Trainern,  

9

spielenden  

Fußballjugendmannschaften  

und  

vier  

Herrenmannschaften,  

bilden  

das  

Kernstück  

des  

Vereins.

Zusätzlich werden 13 verschiedene Sportarten für alle Altersgruppen angeboten.

Der  

Sportverein  

Weetzen  

wurde  

am  

10.11.1911  

von  

14  

jungen  

Männern  

unter  

dem  

Namen  

“Männer-Turn-

verein Jahn Weetzen” gegründet. Ausschlaggebend für die Gründung war das Turnen und Handballspielen.

1933 kam eine Fußballsparte hinzu, die auch heute noch die größte Sparte im Verein ist.

Nach   

Auflösung   

des   

“MTV   

Jahn   

Weetzen”   

durch   

die   

Militärregierung   

erfolgte   

die   

Neugründung   

am

05.10.1945  

als  

“Sportverein  

Weetzen  

von  

1911  

e.V.”.  

Damit  

wurde  

der  

Sportbetrieb  

des  

SV  

Weetzen  

wieder

aufgenommen.  

Zunächst  

mit  

den  

Sparten  

Fußball,  

Feldhandball  

und  

Leichtathletik.  

Zu  

dieser  

Zeit  

hatte  

der

SV ca. 200 Mitglieder.

1963  

gelang  

durch  

den  

Bau  

der  

Turnhalle  

an  

der  

Grundschule  

Weetzen  

ein  

wesentlicher

Ausbau  

des

Ange-

botes des SV.

1958  

wurde  

der  

Sportplatz  

auf  

dem  

jetzigen  

Gelände  

des  

SV  

eingeweiht.  

Das  

Klubhaus  

ist  

1966  

hauptsäch-

lich in Eigenleistung der Mitglieder erbaut worden.

Die  

Sportanlage  

und  

auch  

das  

sportliche

Angebot  

sind  

durch  

den  

Bau  

von  

3  

Tennisplätzen  

erheblich  

attrak-

tiver geworden. Hier nehmen verschiedene Mannschaften an Punktspielen teil.

Die  

kontinuierliche  

Entwicklung  

des  

SV  

Weetzen  

zeigt  

das  

immer  

stärker  

werdende  

Interesse  

der  

Mitglieder

an ihrem Verein in den unterschiedlich angebotenen Sportarten.

Unsere Angebote

01.11.2016
SV Weetzen

Willkommen beim Sportverein

Weetzen von 1911 e.V.

Ein   

im   

Ort   

verankerter   

Sportverein   

mit   

aktuell

614  

Mitgliedern,  

engagierten  

Jugendleitern  

und

Trainern,                       

9                       

spielenden

Fußballjugendmannschaften           

und           

vier

Herrenmannschaften,  

bilden  

das  

Kernstück  

des

Vereins.    

Zusätzlich    

werden    

13    

verschiedene

Sportarten für alle Altersgruppen angeboten.

Der  

Sportverein  

Weetzen  

wurde  

am  

10.11.1911

von   

14   

jungen   

Männern   

unter   

dem   

Namen

“Männer-Turn-verein  

Jahn  

Weetzen”  

gegründet.

Ausschlaggebend   

für   

die   

Gründung   

war   

das

Turnen und Handballspielen.

1933   

kam   

eine   

Fußballsparte   

hinzu,   

die   

auch

heute noch die größte Sparte im Verein ist.

Nach  

Auflösung  

des  

“MTV  

Jahn  

Weetzen”  

durch

die  

Militärregierung  

erfolgte  

die  

Neugründung  

am

05.10.1945  

als  

“Sportverein  

Weetzen  

von  

1911

e.V.”.   

Damit   

wurde   

der   

Sportbetrieb   

des   

SV

Weetzen   

wieder   

aufgenommen.   

Zunächst   

mit

den      

Sparten      

Fußball,      

Feldhandball      

und

Leichtathletik.  

Zu  

dieser  

Zeit  

hatte  

der  

SV  

ca.

200 Mitglieder.

1963  

gelang  

durch  

den  

Bau  

der  

Turnhalle  

an  

der

Grundschule  

Weetzen  

ein  

wesentlicher  

Ausbau

des Ange-botes des SV.

1958   

wurde   

der   

Sportplatz   

auf   

dem   

jetzigen

Gelände  

des  

SV  

eingeweiht.  

Das  

Klubhaus  

ist

1966     

hauptsäch-lich     

in     

Eigenleistung     

der

Mitglieder erbaut worden.

Die    

Sportanlage    

und    

auch    

das    

sportliche

Angebot  

sind  

durch  

den  

Bau  

von  

3  

Tennisplätzen

erheblich   

attrak-tiver   

geworden.   

Hier   

nehmen

verschiedene Mannschaften an Punktspielen teil.

Die  

kontinuierliche  

Entwicklung  

des  

SV  

Weetzen

zeigt  

das  

immer  

stärker  

werdende  

Interesse  

der

Mitglieder  

an  

ihrem  

Verein  

in  

den  

unterschiedlich

angebotenen Sportarten.

Unsere Angebote

01.11.2016